Vom Wiesenmarkt in die Osteria

 Die vom Wiesenmarkt bekannten Italiener Patrizia Fregonese und Michele Pasian eröffnen am Samstag die Osteria "San Vito" im Bürgerspital St. Veit, das ein Jahr leer stand.

News >>

 Viele kennen sie bereits vom St. Veiter Wiesenmarkt. Nun haben sich die beiden Italiener Michele Pasian und Patrizia Fregonese (beide 42) dazu entschlossen, das ganze Jahr über in St. Veit zu bleiben. Sie eröffnen nämlich am kommenden Samstag um 18 Uhr die nach ihrem Heimatort benannte Osteria "San Vito" im Bürgerspital am Oktoberplatz - vormals Café und Restaurant "Vitus", das nach der Schließung ein Jahr leer stand.

"Wir werden, neben Pasta zu Mittag, ganztags auch friulanische Spezialitäten wie Käse, Salami und Prosciutto anbieten. Dazu gibt es guten friulanischen Wein", sagt Chef Michele Pasian. Sechs Jahre lang hat er am St. Veiter Wiesenmarkt die Besucher bewirtet, nun war es Zeit für eine Abwechslung. Chefin Patrizia Fregonese hat zuvor schon einige Jahre in einem Restaurant in Italien gearbeitet. Die Konzessionsprüfung hat sie ebenfalls in Italien gemacht.

Mittelalterliches Ambiente

Dass nach einem Jahr wieder Leben in die Mauern des Lokals im Bürgerspital kommt, freut auch die Stadt: "Es war nicht leicht, so ein großräumiges Lokal zu vermieten. Die Osteria passt aber sicher gut in das dortige mittelalterliche Ambiente", so Pressesprecher Fritz Orasch.

Im Jahr 2004 wurde das Lokal erstmals mit der neuen Musikschule eröffnet. Damals betrieb Claus Spitzbart das Restaurant "PrincS", das aber fünf Jahre später in Konkurs war. 2011 musste nach einem Jahr auch Nachfolger Klaus Dolleschal das zu "Vitus" umbenannte Lokal schließen. Das soll sich in Zukunft ändern: "Wir bleiben die nächsten 50 Jahre hier", so Pasian.

Artike von http://www.kleinezeitung.at/kaernten/sanktveit/3051401/vom-wiesenmarkt-osteria.story

Zurück

 

 

Osteria "San Vito" | Oktoberplatz 5 | 9300 St. Veit an derGlan
Tel.: 04212 / 33139 | www.osteria-sanvito.at | info@osteria-sanvito.at

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 10 bis 24 Uhr.
Freitag, Samstag von 10 bis 2 Uhr.
Sonntag von 10 bis 14 Uhr.
Montag Ruhetag.